Gewerbeschau 2012


HGI blickt auf gelungene Gewerbeschau zurück.

Auf eine insgesamt gelungene Gewerbeschau blickt der Handels-, Gewerbe- und Industrieverein (HGI) zurück. Der Vorstand bedankt sich bei allen Ausstellern und Akteuren, bei den zahlreichen Helfern – insbesondere vom Jugendclub Niedereschach – und bei den Besuchern aus der Gesamtgemeinde, die ein reges Interesse zeigten.

Die Ausstellung am letzten September-Wochenende in der Eschachhalle war mit großem Einsatz über sechs Monate hinweg vorbereitet worden. Zahlreiche, auch mehrfach angesprochene Unternehmen konnten sich in diesem Jahr aufgrund der Auftragslage nicht beteiligen. Dennoch war die Halle am Ende gut gefüllt und bot einen repräsentativen Querschnitt durch das Niedereschacher Gewerbe mit seinen vielfältigen Handwerks-, Industrie-, Dienstleistungs- und Handelsbetrieben. Einige auswärtige Aussteller, darunter der Villinger Fahrradladen Tour, die Stadtwerke Villingen-Schwenningen und die Kaffeerösterei DonauCaffee aus Donaueschingen, bereicherten das Programm. Das neue Ausstellungskonzept mit quer verlaufenden Reihen und möglichst offenen Ständen erzielte überwiegend den gewünschten Effekt. Die Besucher konnten sich leichter in den Ständen aufhalten und das Gespräch mit den Ausstellern suchen.

Bereits zuvor, in der Jahreshauptversammlung am 17. September, hatte der HGI über die Zukunft der Gewerbeschau diskutiert. Bei der diesjährigen Ausstellung konnte man eine Reihe von Erfahrungen sammeln, die jetzt ausgewertet werde sollen. Der Vorstand wird darüber hinaus im nächsten Jahr alle örtlichen Unternehmen zu weiteren Anregungen und Interessen bezüglich der Gewerbeschau befragen.



Die Presse


Zur Bildergalerie auf nq-online ...


(C) 2005-2012 - HGI Niedereschach e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken