Mobiltage 2006

Das waren sie ... die ersten Niedereschacher Mobiltage!



Am 09. / 10. September 2006 veranstaltete der HGI die ersten Niedereschacher Mobiltage. Sieben Vertragshändler der Marken Chevrolet / Fiat / Daihatsu / Mazda / Kawasaki / Mitsubishi / Audi / VW / Skoda / Opel / Subaru und Peugeot präsentierten rund um die Kulturfabrik, der Steigstrasse und dem angrenzenden Treff-Parkplatz über 70 Neufahrzeuge.



Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Herrn Bürgermeister Otto Sieber und den Vereinsvorstand Walter Pankoke. Herr Sieber zeigte sich über diese Ausstellung in Niedereschach besonders erfreut, da die Gemeinde seit jeher mit der Bezeichnung als "Hinter-Villinger-Raum" zu kämpfen hat. Die Mobiltage sind für ihn daher ein willkommener Anlass zu demonstrieren, dass die Niedereschacher Bürger es trotz fehlender Ringzug-Anbindung keineswegs an Mobilität vermissen lassen.

Bei den insgesamt 15 Ausstellern konnten sich die Besucher zahlreiche Informationen über die neuesten Fahrzeugmodelle und zum Thema Sicherheit im Auto einholen. Das vom HGI initiierte Gewinnspiel fand regen Zulauf, die Gewinner werden in den nächsten Tagen ermittelt und auf der HGI-WebSite veröffentlicht. Die jährliche Fortführung der Mobiltage wurde von nahezu allen Ausstellern und vielen Besuchern empfohlen. Der HGI Niedereschach e.V. wird dies in der kommenden Hauptversammlung intensiv diskutieren, Anregungen hierfür hat der Verein zur Genüge erhalten.

Der HGI Niedereschach bedankt sich bei allen Vereinen und Unternehmen, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank gilt unserem Bürger-meister Herrn Otto Sieber, der uns bei manch bürokratischen Hürden mit Rat und Tat zur Seite stand.

Ein "Danke schön" dem Hundeverein, der sich in der Nacht zwischen den Veranstaltungstagen um die Sicherheit der Ausstellungsfahrzeuge gekümmert hat, ebenso der Freiwilligen Feuerwehr Niedereschach, die sich nicht nur um unsere jüngsten Gäste gekümmert hat, sondern auch einer von der Strassensperrung betroffenen Familie beim Umzug geholfen hat.

Vielen Dank auch an die zahlreichen freiwilligen Helfer, ohne die eine reibungslose Vorbereitung und Durchführung nicht möglich gewesen wäre.


(C) 2005-2012 - HGI Niedereschach e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken